Cuba Limo – Caipirinha alkoholfrei

Caipirinha dürfte den meisten ja bekannt sein. Eine schlichte alkoholfreie Variante habe ich vor einer Weile im Leipziger La Cosita getrunken… gezwungenermaßen: Irgendjemand musste ja fahren ;) .
Auf der Karte ging das ganze als Cuba Limo durch. Der Cachaça wird demnach durch schlichtes Sprudelwasser ersetzt. Mit etwas Skepsis bestellt, bekommen und begeistert gewesen. Zugegeben, ein guter Caipi steht und fällt mit aromatischen Limetten. Und die bekommt man leider eher selten. Die Limetten in meiner Cuba Limo waren gut, damit haben die Ausgangsbedingungen schonmal gepasst. Auch ansonsten war das Getränk eine ausgesprochen gute Wahl und lädt zum Nachmachen ein.

Für die Cuba Limo benötigt man also:

  • Limetten (mindestens eine Dreiviertelste, bei wenig Saft auch mehr)
  • Brauner Rohrzucker
  • Mineralwasser (möglichst viel Sprudel)
  • (Crushed) Ice: bei nicht sehr kaltem Mineralwasser sollte man das Eis zwecks längerer Kühlung ganz lassen

Prost!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>